Freiwilligendienst in der Seemannsmission Brake

Die Deutsche Seemannsmission Unterweser e.V. betreibt zusammen mit der Katholischen Seemannsmission Stella Maris den Ökumenischen Seemannsclub „Pier One“. Dieser liegt im eingezäunten ISPS-Bereich des Hafens und ist daher für die Seeleute einfach zu erreichen. Geöffnet ist er Montag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr. Hier können die Seeleute entspannen, das freie WLAN nutzen, Billard spielen und auch mal ein Bierchen trinken. Weiterhin besuchen wir in den Häfen Brake, Elsfleth und Nordenham die Seeleute an Bord. Zur Zeit unterstützen ca. 15 Ehrenamtliche unsere Arbeit.

Erste Impressionen

Intensive Begegnungen
Das schönste war die familiäre Atmosphäre in unserem kleinen Club. Dadurch habe ich die Seeleute viel besser kennengelernt.
TeiteFSJBrake

Lage

Brake liegt im Zentrum des Städtedreieck Bremerhaven, Bremen und Oldenburg direkt am Westufer der seetiefen Unterweser.

Deine Tätigkeiten

Deine Aufgaben sind die Öffnung des Seemannsclubs zusammen mit den Ehrenamtlichen und dem Seemannsdiakon. Dazu gehört der Verkauf von Getränken und Knabberkram, Billard spielen mit den Seeleuten und was halt sonst alles so anfällt. Weiter gehören Shuttle-Fahrten zum Schiff oder Einkaufen und Bordbesuche dazu.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

Toll wäre es, wenn du einen Führerschein hast und dir zutraust einen VW Bus zu fahren. Grundkenntnisse in Englisch sind auch von Vorteil 😉

Aber das Wichtigste ist, dass du offen auf unsere Freunde, die Seeleute, zugehst!

Hier kannst du wohnen

Leider können wir zur Zeit keine Unterkunft stellen.

Kontakt

Deutsche Seemannsmission Unterweser e.V.
Zum Pier 1
26919 Brake

Ansprechpartner: Marco Folchnandt, Seemannsdiakon
Telefon:
(04401) 855425
Mobil: 015208292485
E-Mail: marco.folchnandt@seemannsmission.org