Freiwilligendienst in der Seemannsmission Bremerhaven

Im Seemannsheim und im Seemannsclub „Welcome“ in Bremerhaven kannst Du sowohl ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) als auch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) ableisten. In den Club kommen Seeleute aus aller Welt. Hier können sie Billard spielen, skypen, telefonieren oder einfach nur entspannen.

Das Seemansheim beherbergt Seeleute und Menschen, die im Hafen beruflich tätig sind. Den Gästen wird neben Unterkunft und Verpflegung auch ein Clubangebot mit einer kleinen Bar und diversen Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Sehr interessant sind auch die täglichen Schiffsbesuche.

Learning by doing
Ich mache mein FSJ bei der Seemannsmission, weil ich gerne andere Kulturen und Menschen kennenlerne, und mit ständig wechselnden Besuchern aus aller Welt gibt es kaum bessere Möglichkeiten als die Seemannsmission. Außerdem kann ich hier meine Englischkenntnisse weiter verbessern und vom Umgang mit verschiedensten Menschen viel für mein weiteres Leben lernen.
SaraFSJ' lerinSeemannsmission Bremerhaven

Lage

Möchtest Du ein Jahr lang in der größten Stadt an der deutschen Nordseeküste leben? Wo die Weser in die Nordsee mündet, liegt Bremerhaven. Maritimes Flair vereint sich hier mit Erlebnis- und Wissenswelten.

Im Seemannsheim Bremerhaven arbeitest und wohnst Du mitten in der Stadt. Von hier aus ist alles gut zu Fuß zu erreichen. Zahlreiche Restaurants, Kneipen und Bars sind ebenfalls in der Nähe.

Im Seemannsclub „Welcome“ bist Du im Drehkreuz für den Im- und Export diverser Waren. In den riesigen Häfen kannst Du Mega-Schiffe, Millionen von Containern und schier unendlich viele Autos erleben. Hier wird richtig was bewegt: Die Überseehäfen sind mit einer Größe von 7,8 Millionen m² die größte Hafenanlage unserer Stadt. Sie setzt sich zusammen aus Container-Terminal, Auto-Terminal, Ro-Ro-Anlagen, Frucht-Terminal, Stückgut-Terminal und Kreuzfahrt-Terminal Columbuskaje. All das erlebst Du auch bei den Bordbesuchen hautnah.

Deine Tätigkeiten

Wären verschiedene Einsatzmöglichkeiten und Standorte für Dich interessant? Kannst Du Dich auf diverse Aufgaben wie Großeinkäufe, Zimmer buchen, Schiffsbesuche oder Dienst am Counter im Heim oder Club einstellen? Cool sind auch die Schiffsbesuche: Dort wird man von den Seeleuten durch die Kombüse und den Maschinenraum bis hoch zur Brücke geführt.  Während Deines FSJ oder des Bundesfreiwilligendienstes kommst Du mit Seeleuten aus den verschiedensten Ländern und Kulturen der Welt zusammen.

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

Wenn Du neugierig und aufgeschlossen bist, Lust hast, mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt zu kommen, Englisch sprichst, organisieren kannst, handwerklich nicht ganz ungeschickt bist und einen Führerschein Klasse B (3) hast, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Hier kannst du wohnen

Bei uns kannst Du bei Bedarf im Seemannsheim wohnen.

Kontakt

International Seamen’s Club „Welcome“
An der Nordschleuse 1
27568 Bremerhaven

Ansprechpartner: Antje Zeller und Thomas Reinold
Telefon:
0471-4 24 44
E-Mail: welcome@seemannsmission.org

Seemannsheim Bremerhaven
Schifferstr. 51-55
27568 Bremerhaven

Ansprechpartner: Dirk Obermann
Telefon:
0471- 4 30 13
E-Mail: bremerhaven@seemannsmission.org

Mehr über die Seemannsmission Bremerhaven findest Du unter
Website: dsm-bremerhaven.de